Bild universi-Logo (Versuch)

Neuerscheinung: Reinschreiben. Ein Projekt in digitalen Zwischenräumen (D. Gernand/ P.-M. Kanefendt/ L. Krauß)

Gernand Reinschreiben Cover mit RahmenDieses Heft entstand in intensiver Auseinandersetzung vor, während und nach einem Seminarprojekt, das Menschen an drei Orten in digitalen Räumen miteinander verband. Im Kern des Ganzen: ein Nachdenken über das Kunstpädagog*innensein.

Es geht um Theorie und Macht, um Lust und Bedenken, es geht um das Zirkulieren und Reihen von Gedanken. In der Publikation schreibt sich ein Prinzip fort, das die Herausgeber*innen in der Rückschau als konstitutiv für ihre Zusammenarbeit ansehen: Reinschreiben. Reinschreiben als kollektiver Prozess des Denkens und Formulierens, des Austauschs und der Ansteckung, der sich einer linearen Textlogik entzieht.

Daniela Gernand, Paula-Marie Kanefendt, Lennart Krauß (Hrsg.)
Reinschreiben. Ein Projekt in digitalen Zwischenräumen
Siegen: universi 2019, 74 S., kart., 17 x 24 cm
ISBN 978-3-96182-052-8
Preis:10,50 Euro

Posted in Neuveröffentlichungen Universi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.