Ein Jahr lang unbegrenzter Zugriff auf die eBooks von De Gruyter

Ab sofort bietet die Universitätsbibliothek allen Angehörigen der Hochschule unbegrenzten Zugriff auf das komplette eBook-Angebot des Verlages De Gruyter. Das Angebot umfasst auch die Titel der Imprint- und Partnerverlage von De Gruyter. Dazu gehören: – Akademie – Birkhäuser – Mouton – Oldenbourg – Saur – transcript – Columbia University Press – Cornell University […]

Weiterlesen
Logo Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Service „Elektronische Semesterapparate“ (eSem) – das neue Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz (UrhWissG) tritt in Kraft

Zum 01. März 2018 tritt das im vergangenen Jahr vom Bundestag beschlossene Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz (UrhWissG) in Kraft. Wie bereits im BibBlog berichtet reformiert das neue Gesetz die Regelungen zur Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke für Bildung und Forschung und bildet damit die rechtliche Grundlage für unseren Service „Elektronische Semesterapparate“ (eSem). Entscheidend für die Bereitstellung von […]

Weiterlesen

beck-online – neues Verfahren für die Nutzung über VPN

Für die Nutzung der Datenbank beck-online über VPN setzt der Verlag Beck seit Januar 2018 eine sogenannte 2-Faktor-Authentifizierung ein. Außerhalb des Campus-Netzes können danach  nur noch persönlich registrierte Nutzerinnen und Nutzer die Datenbank nutzen (sogenannter Remote Zugriff). Bitte beachten Sie: Die Registrierung kann ausschließlich über ein Endgerät erfolgen, das sich im Netzwerk der […]

Weiterlesen

Elsevier – oder DEAL und kein Ende

Auch im zweiten Verhandlungsjahr konnte keine Einigung mit dem niederländischen Wissenschaftsverlag Elsevier für den Abschluss einer nationalen Lizenz im Rahmen des Projekts DEAL erzielt werden. Deshalb hier noch einmal ein Überblick zum Projekt DEAL und dem aktuellen Stand der Verhandlungen. Worum geht es – Was ist DEAL Unter Federführung der Hochschulrektorenkonferenz verfolgt das […]

Weiterlesen

Elsevier Aufsatzlieferdienst wird weiter angeboten

Seit Februar dieses Jahres bietet die Universitätsbibliothek einen eigenen Lieferdienst für Aufsätze des Verlages Elsevier an. Dieser Service wurde als Ausgleich zur Kündigung des Lizenzvertrages mit Elsevier entwickelt. Die Kündigung erfolgte im Rahmen des Projekts DEAL, mit dem unter Federführung der Hochschulrektorenkonferenz das Ziel verfolgt wird, bundesweite Lizenzverträge für das gesamte Portfolio elektronischer […]

Weiterlesen