Bild universi-Logo (Versuch)

Dissertation von Lena Butz erschienen: POPARTPOP. Performative Strategien und soziopolitisches Engagement im Werk von Lady Gaga

Cover Butz DissertationEntgegen oberflächlicher Lesarten legt Lena Butz mit dieser Publikation eine fundierte Beschäftigung mit den aufsehenerregenden Auftritten von Lady Gaga vor.

Das Buch verbindet Überlegungen zu gegenwärtigen Bewertungsmaßstäben von Kunst anhand eines aktuellen Popstars und spürt der Frage nach, wie sich kunstferne Orte in künstlerische verwandeln, gemäß einer Aussage Lady Gagas „Pop will never be low brow“. An der Textoberfläche werden Lady Gagas Inszenierungen analysiert – ganz nach dem Picasso-Motto „Good artists copy, great artists steal“ –, während die Autorin gleichzeitig die wichtigsten Etappen der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts miterzählt. Thematisch werden die Dichotomien „Original/ Kopie“, „Kunst/Pop“, „Kunst/Leben“ sowie „männlich/weiblich“ verhandelt.

Lena Butz
POPARTPOP.
Performative Strategien und soziopolitisches Engagement im Werk von Lady Gaga

Reihe Medienwissenschaften, Bd. 16
Siegen: universi 2019, 247 S., kart.
ISBN 978-3-96182-043-6
Preis: 19,- Euro

Posted in Neuveröffentlichungen Universi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.