Beitritt der UB Siegen zur Open Library of Humanities

Die Open Library of Humanities, kurz OLH, ist eine Plattform für Open-Access-Zeitschriften in den Geistes- und Sozialwissenschaften, gegründet 2015 von Wissenschaftler*innen in Großbritannien. Für Autoren, die Artikel in den OLH-Zeitschriften veröffentlichen, fallen anders als bei vielen anderen Open-Access-Journals keine Veröffentlichungsgebühren (APC = Article Processing Charge) an: Diese werden über ein weltweites Konsortium aus Bibliotheken getragen, die sich an der OLH beteiligen. Auf der OLH-Plattform werden aktuell über 20 Zeitschriften angeboten, die auch von den Wissenschaftler*innen der Universität Siegen für ihre Publikationen genutzt werden können.

Neben Initiativen wie Scoap 3 oder Knowledge Unlatched unterstützt die UB mit ihrem Beitritt zur OHL ein weiteres Projekt, das gezielt Infrastrukturen für das Open-Access-Publizieren stärkt.

Sie interssieren sich für Modelle und Möglichkeiten, Ihre Publikationen Open Access zu veröffentlichen?  Nützliche Informationen finden Sie dazu auf unserer Homepage,  oder Sie können sich sich an unser Open-Access-Team wenden:

Nicole Walger, walger@ub.uni-siegen.de, 0271/740-4224

Uwe Kölsch, koelsch@ub.uni-siegen.de, 02717/740-4263

 

 

Posted in Benutzung und Service and tagged .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.