Bild US Benutzerarbeitsplaetze

UB ist in der Innenstadt

Seit Sommer 2016 ist die UB mit einem Standort in der Innenstadt. Im August wurde die Teilbibliothek Unteres Schloss (US) im Probebetrieb eröffnet.

Auf rund 1.900 Quadratmetern sind helle und freundliche Räume entstanden, in denen Teile der historischen Bausubstanz erhalten und in die Raumgestaltung integriert werden konnten. Sämtliche Bestände, rund 100.000 Medien, der Wirtschaftswissenschaften und der Rechtswissenschaft finden hier in unmittelbarer Nähe zur Fakultät III ihren neuen Platz.

Für das Arbeiten in der Bibliothek stehen auf insgesamt drei Ebenen mehr als 160 moderne Arbeitsplätze, darunter Einzel- und Gruppenarbeitsräume, zur Verfügung.

Ein ganz besonderer Arbeitsort besteht in einem flexibel zu nutzenden Raum, den sich die Bibliotheksbesucherinnen und -besucher mit Sitzsäcken und Schallschutzelementen immer wieder aufs Neue bedarfsgerecht einrichten können.

In technischer Hinsicht beginnt mit der Eröffnung der Teilbibliothek US für die Universitätsbibliothek insgesamt der Aufbruch in eine neue Zeit. Dies betrifft zum einen die Verbuchung der Medien, die nun an Selbstverbuchungs- und Rückgabegeräten von den Nutzerinnen und Nutzern selbst vorgenommen werden kann. Zum anderen wird im Unteren Schloss erstmals ein elektronisches Schließfachsystem in Betrieb genommen.

Am 23. Januar 2017 wurde die Teilbibliothek US offiziell im Rahmen einer geschlossenen Feier eröffnet.

 

Posted in Baumaßnahmen and tagged , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.