Es wird laut – Weihnachtsmarkt auf dem Platz vor dem Unteren Schloß

Der Siegener Weihnachtsmarkt kehrt in diesem Jahr wieder auf den Schlossplatz zurück – und damit auch in unmittelbare Nähe zur Teilbibliothek Unteres Schloß (US). Seit Anfang dieser Woche werden die Verkaufshäuschen, die Schlittschuhbahn und die Glühweinstände aufgebaut.

Bis zum 23. Dezember werden der Aufbau und der Betrieb des Marktes den Geräuschpegel in der Teilbibliothek US mitbestimmen und das Lernen und Arbeiten in der Bibliothek entsprechend beeinträchtigen.

Um Ihnen einen Überblick über den konkreten Ablauf für die kommenden Wochen zu geben, finden Sie folgend die vom Veranstalter vorgesehenen Eckpunkte:

ab 13. November: Aufbauarbeiten täglich von 08.00 bis 22.00 Uhr

24. November, 18.00 Uhr: Offizielle Eröffnung des Weihnachtsmarktes

bis 22. Dezember: Marktgeschehen zu den Öffnungszeiten Mo – Do: 11.00 – 21.00 Uhr, Fr – Sa: 11.00 – 22.00 Uhr, So: 11.00 – 20.00 Uhr

am 23. Dezember: Marktgeschehen 11.00 – 23.00 Uhr

Während der gesamten Dauer des Weihnachtsmarktes werden die Händler bereits vormittags bis 10.00 Uhr mit Fahrzeugen ihre Stände beliefern.

Zusätzlich zum Marktgeschehen wird von Mo – Sa ein Veranstaltungsprogramm auf einer Bühne und einem Aktionsbereich geboten. Aufbau und Soundcheck beginnen täglich zwischen 16.00 und 17.00 Uhr. Nur dienstags findet kein Bühnenprogramm statt.

Den Worten des Veranstalters kann sich die Bibliothek nur anschließen: „Sicherlich werden die kommenden Wochen etwas unruhiger als man es sich von einem universitären Betrieb wünscht. Wir hoffen, dass die Vorteile des Marktes dies ausgleichen werden […].“

Posted in Ausstellung und Veranstaltungen, Benutzung und Service and tagged .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.