Bild universi-Logo (Versuch)

Neuauflage: Billige Bilder. Populäre Kunstgeschichte in Monografien und Mappenwerken – J. Imorde/A. Zeising (Hrsg.)

Cover Billige BilderDie Siegener Ausstellung zu den »Billigen Bildern« 2016 fand unerwartet große Resonanz, der Katalog war schon nach kurzer Zeit vergriffen. Offensichtlich wird hier ein Thema berührt, das in der Historiogafie des Faches Kunstgeschichte derzeit einen gesteigerten Stellenwert verzeichnet. Im größeren Rahmen wird die Ausstellung an der FU Berlin gezeigt, inklusive einer Katalog-Neuauflage.

Die vorliegende zweite Auflage der Katalogpublikation erscheint begleitend zur Ausstellung »Billige Bilder. Populäre Kunstgeschichte in Monografien und Mappenwerken seit 1900 am Beispiel Albrecht Dürer« in der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin, 25. April – 27. Juni 2019. Die Berliner Ausstellung greift dabei eine Ausstellung in der Universitätsbibliothek der Universität Siegen auf, die im Herbst 2016 stattfand und in Kooperation mit dortigen Studierenden der Fächer Kunstgeschichte und Kunst konzipiert wurde

Joseph Imorde, Andreas Zeising (Hrsg.)
Billige Bilder.
Populäre Kunstgeschichte in Monografien und Mappenwerken seit 1900 am Beispiel Albrecht Dürer
Reihe Bild- und Kunstwissenschaften, Band 8
zugleich Ausstellungsführer der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin Nr. 60
Siegen: universi 2019, 55 S., kart. (veränderte Neuauflage von 2016)
ISBN 978-3-96182-036-8
Preis: 12,80 Euro

Posted in Neuveröffentlichungen Universi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.