Neu erschienen – Hans Sachs: Die Irrfart Ulissi (1555), Weihnachtsgabe der Mediävistik

Diese kritische Neuedition der „Comedi“ „Die irrfart Ulissi“ (1555) von Hans Sachs macht einen der zahlreichen unbekannten, doch außergewöhnlichen Dramentexte des Nürnberger Dichters wieder zugänglich. Es handelt sich um die erste deutschsprachige Dramatisierung der Odyssee Homers mit dem Schwerpunkt der Heimkehr des Helden. Mit der Popularisierung des antiken Textes erweist sich Sachs als […]

Weiterlesen

Citavi – get the next Level!

Sie sind mit den Grundlagen des Literaturverwaltungsprogramms Citavi bereits vertraut? Dann können Sie in unserem neuen Aufbaukurs demnächst mehr erfahren. Zitate und eigene Ideen mit Hilfe des Moduls „Wissen“ thematisch verwalten, sowie Tipps und Tricks für die optimale Literaturverwaltung sind einige der geplanten Themen. Wenn Sie weitere Anregungen oder Vorschläge haben, was in unserem […]

Weiterlesen

Schöner Erfolg für die UB: DFG-Förderung für Open-Access Publikationsfonds

Mit der Unterzeichnung der „Berliner Erklärung über den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen“ und der Verabschiedung einer Open-Access-Policy im Frühjahr 2017 legte die Universität Siegen ein klares Bekenntnis zum Prinzip des Open Access ab. Sie sieht darin einen hohen Grad an Zugänglichkeit und damit einhergehend eine erhöhte Sichtbarkeit des wissenschaftlichen Outputs einer Universität. […]

Weiterlesen

Neu am Start – der Katalog plus

Alles auf einen Streich – so lässt sich die Funktionalität des Katalog plus, den die Universitätsbibliothek in dieser Woche freigeschaltet hat, am besten zusammenfassen. Während für eine umfassende Literatursuche bisher separate Recherchen im Bibliothekskatalog und in verschiedenen Datenbanken notwendig waren, steht mit dem Katalog plus ein neues und komfortables All-in-one-Suchinstrument zur Verfügung. Über […]

Weiterlesen

Frankfurter Buchmesse 2017: universi erstmals dabei

Mehr als eine Viertelmillion Besucher: Die Frankfurter Buchmesse bleibt auch 2017 der Nabel der internationalen Buchwelt und von allem, was mit Verlagen und Publizieren zu tun hat. Halle 4 beheimatet auf ihrer zweiten Ebene traditionell Bildung und Wissenschaft – dort befindet sich auch der Gemeinschaftsstand der AG Universitätsverlage, die zahlreiche University Presses aus […]

Weiterlesen